SUPERGUYS

Wir beraten und unterstützen dich. Du kannst mit uns über alles sprechen, wir unterstehen der Schweigepflicht.

TIPPS FÜR DICH UND DEINE ARBEIT.

SEI EIN PROFI

Ahs Superguys Illus 170503 Sei Ein Profi

Bespreche zuerst mit deinem Kunden, wo ihr euch trefft, schütze dich immer vor Geschlechtskrankheiten und lass dir dein Geld vorher geben.

Bespreche zuerst mit deinem Kunden:

> Wo ihr euch trefft
> Was du für den Kunden tust, zum Beispiel welche Sexpraktiken
> Was du für den Kunden nicht tust
> Wie viel das kostet

Lass den Kunden nicht mit dir verhandeln. Dein Angebot und der Preis sind nicht verhandelbar.

Sag dem Kunden, dass du dein Geld vorher willst.

Sag dem Kunden klar, was du nicht möchtest.

Sag nein zu einem Kunden, wenn du ein schlechtes Gefühl hast.

Warne andere Sexarbeiter vor Gefahren.

Warne andere Sexarbeiter vor Kunden, die:

> betrügen
> nicht bezahlen
> dich schlecht behandeln

Halte dich an die Abmachungen zwischen dir und deinem Kunden.

Wenn dein Kunde zufrieden ist, empfiehlt er dich weiter und er wird wieder dein Kunde.

Verhalte dich korrekt: Wenn du zum Beispiel stiehlst, kann dich der Kunde anzeigen.

Halte dich an die Hausregeln. Sei freundlich zu den Barkeepern.

Schütze dich immer vor Geschlechtskrankheiten. Auch beim privaten Sex in deiner Freizeit.

GEWALT

Ahs Superguys Illus 170503 Gewalt

Hat dir jemand Gewalt angetan? Du möchtest jemanden anzeigen? Wir unterstützen und beraten dich. Die Notrufnummer der Polizei ist 117.

Gewalt ist nie in Ordnung.

Gewalt ist zum Beispiel:

> Wenn dich jemand zu Sex zwingt.
> Wenn dich jemand zu Sex ohne Kondom zwingt.
> Wenn dich jemand zu einer Art von Sex zwingt, die du nicht magst.
> Wenn sich jemand nicht an die Abmachungen hält. Zum Beispiel, wenn dich jemand nicht für den Sex bezahlt.
> Wenn dich jemand erpresst. Zum Beispiel, wenn jemand ein Foto von dir veröffentlichen will.

Niemand darf dir seelische oder körperliche Gewalt antun.

Hat dir jemand Gewalt angetan? Sprich mit einer vertrauten Person und suche dir professionelle Hilfe!

> Du musst keine Angst haben: Sexarbeit ist nicht strafbar.
> Aber jeder Kanton hat andere Bestimmungen. Wir beraten dich gerne.

Wichtige Spuren des Täters können an deinem Körper oder an deiner Kleidung sein. Gehe deshalb zum Arzt, bevor du dich wäschst.

Schreibe wichtige Hinweise zu der Tat auf:

> den Ort
> das Datum und die Uhrzeit
> auffällige Merkmale des Täters
> Warne andere Sexarbeiter!

Du möchtest jemanden anzeigen? Wir unterstützen und beraten dich.

Die Notrufnummer der Polizei ist 117.

Diese Nummer kannst du immer anrufen. Auch ohne Guthaben auf dem Telefon.

HIV

Ahs Superguys Illus 170503 Hiv

Schütze dich beim Sex: Verwende immer ein Kondom. Nimm kein Sperma und kein Blut in den Mund. Mach mindestens zwei Mal pro Jahr einen HIV-Test.

HIV ist ein Virus.

HIV zerstört das Abwehrsystem des Körpers.

Wenn jemand HIV hat und keine Medikamente nimmt, bekommt er die Krankheit Aids.

Aids ist lebensgefährlich.

Du kannst nicht sehen, ob jemand HIV hat:

> Jeder Kunde könnte HIV haben, auch ohne es zu wissen.
> Jeder Bekannte könnte HIV haben, auch ohne es zu wissen.
> Schütze dich darum immer beim Sex. Auch beim privaten Sex in deiner Freizeit.

So schützt du dich beim Sex:

> Verwende immer ein Kondom, egal ob aktiv oder passiv.
> Nimm kein Sperma in den Mund.
> Nimm kein Blut in den Mund.

Du hattest ungeschützten Sex?

> Dann geh sofort zum Checkpoint oder in die Notfall-Aufnahme von einem Spital.
> Nach 48 Stunden ist es zu spät!

Mach mindestens zwei Mal pro Jahr einen HIV-Test.

Du kannst dich auch mit speziellen Medikamenten vor HIV schützen. Wir beraten dich gerne dazu.

Hast du Fragen? Wir helfen dir gerne.

GESCHLECHTSKRANKHEITEN

Ahs Superguys Illus 170503 Geschlechtskrankheiten 1

Verwende für jede Person ein neues Kondom. Verwende immer Handschuhe und Gleitmittel beim Fisten. Verwende ein Kondom für alle Sex-Spielzeuge. Berühre keine Bläschen, Entzündungen und Geschwüre.

Beim Sex kannst du dich auch mit Geschlechtskrankheiten anstecken. Zum Beispiel:

> Syphilis
> Tripper
> Chlamydien
> Hepatitis

Du kannst sehr oft nicht immer sehen, ob jemand eine Geschlechtskrankheit hat:

> Jeder Kunde könnte eine Geschlechtskrankheit haben.
> Jeder Bekannte könnte eine Geschlechtskrankheit haben.
> Schütze dich darum immer beim Sex. Auch beim privaten Sex in deiner Freizeit.

So reduzierst du das Risiko beim Sex:

> Verwende immer ein Kondom, egal ob aktiv oder passiv.
> Verwende für jede Person ein neues Kondom.
> Berühre keine Bläschen, Entzündungen und Geschwüre.
> Verwende ein Kondom für alle Sex-Spielzeuge, zum Beispiel für einen Dildo.

Desinfiziere jedes Sex-Spielzeug nach dem Sex.

> Verwende Handschuhe und Gleitmittel beim Fisten.
> Achtung: jeder nimmt sein eigenes Gleitmittel!

Mach mindestens zwei Mal pro Jahr einen Test für Geschlechtskrankheiten.

Du kannst dich gegen einige Geschlechtskrankheiten impfen lassen. Zum Beispiel:

> Hepatitis A und Hepatitis B
> HPV

Dann bist du dein ganzes Leben geschützt.

In einigen Kantonen ist diese Impfung gratis. Wir beraten dich gerne dazu.

Kondome reduzieren das Risiko vor Geschlechtskrankheiten!

Niemand darf dich zu Sex ohne Kondom zwingen. Verzichte auf das zusätzliche Geld!

SO BENUTZT DU KONDOME RICHTIG

Ahs Superguys Illus 170503 Kondom Benutzung

Allgemeine Tipps:

> Benutze Kondome in der passenden Grösse. Es gibt Grössen von 47 Millimeter bis 69 Millimeter.
> Verwende ein Gleitmittel ohne Fett.
> Streiche kein Gleitmittel direkt auf den Penis.
> Ziehe nicht zwei Kondome übereinander an.
> Beim Analsex:Streiche immer genug Gleitmittel auf das Kondom und auf den Arsch.
> Verwende bei jedem Eindringen und für jede neue Person ein neues Kondom.

So ziehst du das Kondom richtig an:

1. Reisse die Verpackung vorsichtig auf. Das Kondom darf nicht kaputt gehen.
2. Wenn der Penis ganz steif ist, zieh die Vorhaut zurück.
3. Setze das Kondom so auf die Eichel, dass der Gummiring aussen liegt.
4. Drücke das Kondom oben mit zwei Fingern zusammen. Rolle das Kondom mit der anderen Hand nach unten.

Nach dem Sex, wenn der Penis noch steif ist:

5. Halte das Kondom am unteren Rand gut fest. Ziehe den Penis mit dem Kondom heraus.
6. Wasche deine Hände.

DROGEN UND ALKOHOL

Ahs Superguys Illus 170503 Drogen Alkohol

Drogen und Alkohol verändern die Wahrnehmung. Verliere nicht die Kontrolle. Wenn du Drogen nimmst, bentuzte immer deine eigene Spritze, um dich vor Krankheiten zu schützen.

Drogen und Alkohol verändern deine Wahrnehmung. Und du kannst die Kontrolle verlieren. Achte darauf, dass du in allen Situationen richtig reagieren kannst.

Heroin, Kokain und Crystal können dich sehr schnell süchtig machen. Es ist egal, ob du diese Drogen durch die Nase ziehst, rauchst oder spritzt.

Niemand darf dich zum Drogenkonsum zwingen.

Nimm nichts an, das du nicht kennst.

Nimm vor allem nichts von einem Unbekannten.

Auch bei Drogenkonsum können Krankheiten übertragen werden.

So schützt du dich und andere beim Drogenkonsum:

> Benutze immer deine eigene Spritze.
> Benuzte immer dein eigenes Röhrchen.
> Gib gebrauchte Spritzen oder Röhrchen nciht an andere weiter.

In Apotheken kannst du ein Spritzenset kaufen.

INTERNET

Ahs Superguys Illus 170503 Fotos

Deine Daten sind nicht immer sicher! Andere können deine Daten sammeln oder deine Fotos verwenden. Sorge dafür, dass man auf deinen Fotos dein Gesicht nicht sieht.

Hast du ein Online-Profil? Dann überlege dir:

> Wie präsentiere ich mich?
> Was biete ich an?
> Was biete ich nicht an?
> Was macht mich speziell?
> Welche Bewilligung brauche ich in meinem Kanton?

Achtung:

> Deine Daten sind nicht immer sicher!
> Andere können deine Daten sammeln oder deine Fotos verwenden.

Tipps zum Schutz deiner Daten:

> Sorge dafür, dass man auf deinen Fotos dein Gesicht nicht sieht.
> Schreibe deine Telefonnummer und deine Adresse nicht in dein Online-Profil.

Tipps für ein Treffen mit einem Online-Kontakt:

> Telefoniere vorher mit dem Kunden. So bekommst du einen ersten Eindruck.
> Verabrede dich zuerst an einem öffentlichen Ort. Zum Beispiel in einer Bar oder in einem Café.
> Wenn du zum ersten Mal zu einem Kunden gehst, dann gib einer vertrauten Person die Adresse.
> Nimm immer Kondome und Gleitmittel mit.

Sprich uns an, wir helfen und beraten dich gerne.

RECHTE UND PFLICHTEN

Niemand darf dich zu Sexarbeit zwingen. Setzt dich jemand unter Druck? Will dich jemand zu etwas zwingen, das du nicht willst? Dann sprich mit uns.

Sexarbeit ist in der Schweiz nicht verboten.

Wenn die Polizei dich kontrolliert, dann bleib ruhig. Die Polizei hat das Recht, deine Personalien zu überprüfen.

Für die Sexarbeit brauchst du eine Bewilligung. Die Vorschriften für eine Bewilligung sind in jedem Kanton unterschiedlich. Frag uns.

KÖRPERPFLEGE UND ERNÄHRUNG

Ahs Superguys Illus 170503 Koerperpflege Ernaehrung

Deine Kunden erwarten, dass du gepflegt bist. Putze dir regelmässig die Zähne. Hab immer Kaugummi oder Bonbons dabei. Dusche vor und nach dem Sex.

Deine Kunden erwarten, dass du gepflegt bist. Putze dir regelmässig die Zähne. Dusche vor und nach dem Sex.

Hab immer Kaugummi oder Bonbons dabei. Vor allem wenn du rauchst oder Alkohol trinkst.

Ernähre dich gesund.

Brauchst du Hilfe?

ADRESSEN IN ZÜRICH

Checkpoint Zürich Konradstrasse 1 8005 Zürich


Montag: 14.00 – 20.00
Dienstag: 09.00 – 17.00
Mittwoch: 12.00 – 20.00
Donnerstag: 09.00 – 17.00
Freitag: 12.00 – 20.00
Sonntag: 16.00 – 20.00


gratis HIV- & Syphilistest
gratis Hepatitis A & B Impfungen
gratis kleinere Behandlungen

Drogeninformationszentrum DIZ Konradstrasse 1 8005 Zürich


Dienstag: 17.30 – 20.30
Freitag: 17.30 – 19.30


Drogentest
Drogenberatung

Ambulatorium Kanonengasse Kanonengasse 18 8004 Zürich


Montag – Freitag:
09.30 – 12.30 / 14.30 – 18.00*
08.00 – 12.30 / 14.30 – 19.00**

Samstag – Sonntag:
10.15 – 12.30 / 13.00 – 16.30*
09.30 – 12.30 / 13.00 – 16.30**

* Ärztliche Sprechstunde
** Spritzentausch


Spritzenautomaten: Stadelhoferplatz, Albisriederplatz,
Helvetiaplatz, Postbrücke, Zollbrücke,
Bucheggplatz, Lindenplatz, Bahnhof Oerlikon


Speakout Häringstrasse 3 8001 Zürich


Montag / Dienstag / Donnerstag / Freitag / Sonntag
18.30 – 22.00


kostenlose Mahlzeit

Sunnestube Militärstrasse 118 8004 Zürich


Montag – Donnerstag*: 12.00 – 13.15
Montag – Freitag**: 16.00 – 19.00
Samstag**: 14.00 – 19.00


* kostenlose Mahlzeit
** Cafébetrieb

Café Yucca Häringstrasse 20 8001 Zürich


Montag – Samstag: 10.30 – 13.30 / 15.30 – 22.30
Sonntag: 15.30 – 22.30


kostenlose Suppe
Menu zum Unkostenbeitrag

Notschlafstelle «Open Heart» Luisenstrasse 23 8005 Zürich


Montag – Sonntag (Einlass): 22.00 – 24.00


kostenlose Notschlafstelle im Winter

Pfuusbus Üetlibergstrasse


Haltestelle Strassenverkehramt
Montag – Sonntag: 19.00 – 09.00


kostenlose Notschlafstelle
inkl. Abendessen & Frühstück
Mitte November bis Mitte April

wash & go Badenerstrasse 655 8048 Zürich


Montag – Sonntag: 10.00 – 22.00


self-service Waschsalon

Lea’s Waschhaus Sihlfeldstrasse 88 8004 Zürich


Montag – Samstag: 07.00 – 22.00


self-service Waschsalon

Treffpunkt city Gerechtigkeitsgasse 26 8001 Zürich


Montag – Freitag: 10.15 – 17.30
Samstag – Sonntag: 11.00 – 17.30


Kostenlos duschen

Open Heart Luisenstrasse 23 8005 Zürich


Montag – Donnerstag: 16.00 – 18.00


Kostenlos duschen

MC Clean Hauptbahnhof Zürich


Montag – Donnerstag / Sonntag: 6.00 – 24.00
Freitag – Samstag: 6.00 – 02.30


Duschen (CHF 12.00)

Stadtpolizei Zürich 044 411 66 80


Fachdienst Menschenhandel
E-Mail: stp-mh@zuerich.ch

ADRESSE A GENEVE

Checkpoint Genève Rue du Grand-Pré 9 1202 Genève 022 906 40 30

Consultations de médico-infirmières sans rendez-vous

  • Lundi : 16h00 - 20h00
  • Mercredi : 16h00 - 20h00
  • Vendredi : 12h00 - 16h00

Se présenter au moins 45 minutes avant la fermeture


Consultations en santé générale et en santé psychique sur rendez-vous.

Asapsie - MSW Rue de Monthoux 36 1201 Genève 022 732 68 28

Permanence Male Sex Work

- Lundi de 14h00 à 17h00
- Mercredi de 09h00 à 12h00
- Jeudi de 14h00 à 17h00
- Vendredi de 14h00 à 17h00.

ADRESSES SUR VAUD

Checkpoint Vaud Rue du Pont 22 1003 Lausanne 021 631 01 76

Informations, conseils, dépistages et traitements VIH et autres infections sexuellement transmissibles.

Consultations médico-infirmières sans rendez-vous (se présenter au moins 30 minutes avant la fermeture)

- les lundis de 12h00 à 16h00

- les mercredis et vendredis de 16h00 à 20h00

Consultations médico-infirmières sur rendez-vous selon disponibilités : 021 631 01 76
- les lundis de 10h00 à 12h00

- les mardis de 16h00 à 20h00

- les mercredis et vendredis de 12h00 à 14h00

Consultation psy sur rendez-vous.

Fleur de Pavé Avenue de Sévelin 32B (6ème étage) 1004 Lausanne 021 661 31 21

Permanence pour les hommes travailleurs du sexe  :

Vendredis de 14h00 à 17h00.

078 642 20 04
julien.borloz@fleurdepave.ch

- Des informations concernant le travail du sexe et la minimisation de ses risques.
- Du matériel pour la prévention des IST (préservatifs, lubrifiant…).
- Un soutien administratif (permis de séjour, assurance maladie, accompagnement dans le réseau…).
- Un espace d’écoute et de soutien.
- Une équipe pluridisciplinaire, ouverte d’esprit, respectueuse et polyglotte (nous parlons le français, le roumain, l’anglais, le bulgare, l’italien, l’espagnol et le portugais).

ADRESSES EN VALAIS

ADRESSES A FRIBOURG

Empreinte Boulevard de Pérolles 57 1700 Fribourg 026 424 24 84

Dépistage VIH et autres IST, anonymes et sans rendez-vous :

- Mercredi de 16h00 à 19h00
- Vendredi de 08h00 à 15h00

NEUCHÂTEL

Groupe Sida Neuchâtel Grand'Rue 18 2034 Peseux 032 737 73 37

Dépistages VIH, syphilis, chlamydia, gonorrhée, hépatites B et C SANS RENDEZ-VOUS